zurückweiter
  mehr
 

Sanierung Mehrfamilienhaus, Zürich Wollishofen, 2012–13

Farbgestaltung: Cécile Burri, Zürich

Die Sanierung des Mehrfamilienhauses aus den 50er-Jahren erfolgte in bewohntem Zustand. Die in Etappen ausgeführte Erneuerung der Steigzonen beschränkte sich deshalb auf die Küche, das Bad und den Korridor. In diesen Räumen wurden sämtliche Oberflächen erneuert und alle Apparate ersetzt. So präsentieren sich die Wohnungen wieder in einem einheitlichen Bild, das sich am spröden Charme der 50er-Jahre orientiert. Die gewählten Materialien – Linoleum, Eichenholz, Steinzeugbeläge – sind einfach und dauerhaft. In ihrer Kombination setzen sie innerhalb der Wohnung farbliche Akzente. Neue Wohnungstüren mit Glaseinsatz verbessern die Tageslichtsituation, abgestufte Blautöne ergänzen im Treppenhaus den vorhandenen Kunststeinboden.

mit Bauleitung